Klassiker und saisonale Spezialitäten

Es ist wohl das typischste Kärntner Gericht, das es zu internationaler Bekanntheit und Berühmtheit schaffen konnte. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelten sich unzählige Varianten dieser Köstlichkeit. Die Norische Nudelwerkstatt hat es sich zur Aufgabe gemacht, die bekannten Sorten nach überlieferten Originalrezepten in echter Handarbeit herzustellen.

Kärntner Kasnudel

Die Hauptzutaten sind Topfen, Erdäpfel, Nudelminze und weitere Kräuter, die alle im hauseigenen Garten angebaut werden. Die Zubereitunist denkbar einfach: die Nudeln in köchelndes, leicht gesalzenes Wasser einlegen und 7-8 Minuten ziehen lassen. Weil die Nudeln bereits vorgekocht sind, sollten sie auf keinen Fall mehr kochen. Zum Servieren übergießt man die Nudeln nur noch mit etwas angebräunter Butter oder heißem Grammelfett - oder mit heißem, zerlassenem Speck. Als Beilage empfiehlt sich frischer, knackiger Salat.

Die süßen Varianten kann man mit Zimt und Zucker bestreuen und mit heißer, zerlassener Butter übergießen. Dazu serviert man am besten Kompott oder Apfelmus.

Delikatessen Jäger

Radetzkystraße 38-40

A-9020 Klagenfurt

Tel. 0463 57 354

 

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 7–13 h und 15-19 h, Sa. 7-13 h

Vinothek Jäger

Beethovenplatz 4

A-9020 Klagenfurt

Tel. 0463 57 354

 

Öffnungszeiten

Geöffnet nach Vereinbarung

Café CaJä

Radetzkystraße 40

A-9020 Klagenfurt

Tel. 0463 57 354 - 14

 

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.   7-20 h, Sa.      7-14 h